2. Themenabend

Thema: Wie sinnvoll ist ein „Spitzenkandidat der Piratenpartei“ für die Nationalratswahl?

Braucht es ein „Gesicht“, welches für die Piraten steht und spricht, welches sich die Wähler merken können, oder ist es auch möglich, dass auch ohne Person die Anliegen der Partei den Wählern durch Medien kommuniziert werden. Wäre die Piratenpartei Deutschland auch ohne Marina Weissband so erfolgreich gewesen? Welche Erfahrungen gibt es bei anderen Piratenparteien oder in der Geschichte der Politik?

Der Abend wird moderiert von eduardo.

Ziel der Veranstaltung ist der respektvolle Austausch von Gedanken und Argumenten zu strittigen Thema, bei dem man sich auch besser kennenlernen kann.

Beim Themenabend handelt es sich nicht um ein Organ der Piratenpartei und werden keine Beschlüsse gefasst oder Protokolle geführt.

Jeder Interessierte Bürger ist herzlich eingeladen an dieser Diskussion teilzunehmen.

Die Veranstaltung ist im Sinne der Transparenz für jeden zugänglich. Der Eintritt ist frei.

Ahoi

eduardo@piratenpartei.at


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Weitere Informationen

Newsletter