Monatsarchiv: Januar 2013

2. Themenabend

Thema: Wie sinnvoll ist ein "Spitzenkandidat der Piratenpartei" für die Nationalratswahl? Braucht es ein "Gesicht", welches für die Piraten steht und spricht, welches sich die Wähler merken können, oder ist es auch möglich, dass auch ohne Person die Anliegen der Partei den Wählern durch Medien kommuniziert werden. Wäre die Piratenpartei Deutschland auch ohne Marina Weissband so erfolgreich gewesen? Welche Erfahrungen gibt es bei anderen Piratenparteien oder in der Geschichte der Politik? Der A...
Weiterlesen

 

Piraten warnen vor den Nebenwirkungen eines erneuten Ausbaus der Vorratsdatenspeicherung

Die gefährlichen Nebenwirkungen der Totalüberwachung: Piraten strikt gegen erneuten Ausbau der Vorratsdatenspeicherung Wien, am 23. 1. 2013. Erneut gibt es auf europäischer Ebene Bestrebungen, die ohnehin schon umfassende Generalüberwachung der EU-Bevölkerung weiter auszubauen. Betroffen wären dieses Mal Reisebewegungen in der EU, darüber sollen zusätzliche Informationen gesammelt werden. Dies wird in erster Linie den Flugverkehr betreffen, aber auch andere Verkehrswege (wie Bahnverbin...
Weiterlesen

 

Veranstaltungstipp: CryptoParty – Sicheres Surfen im Internet

Wer schon länger die wichtigsten Grundlagen lernen wollte, wie man im Internet sicher surfen kann, hat bei der CryptoParty am Mo. 28. Jänner dazu die Gelegenheit. Bei dieser öffentlichen Veranstaltung lernst Du die Basics zum anonymen surfen, sicheren Datenverbindungen und welche Tools Du dafür nutzen kannst. 28. Jänner 2013, ab 19:00 Uhr, im Metalab (1010, Rathausstrasse 6) Der Eintritt ist frei!   Weitere Infos: https://cryptoparty.at/start https://metalab.at/wiki/CryptoPa...
Weiterlesen

 

Wiener Piraten stellen sich für Nationalratswahl auf

Themenschwerpunkt: direkte Demokratie, Transparenz, Korruptionsbekämpfung – der Wahlkampf wird durch Aktionismus geprägt sein Wien. 14. Jänner 2013. In diesen Tagen erstellen die Piraten bundesweit ihre Listenvorschläge für die Nationalratswahl, so auch in Wien. Bei der Landesgeneralversammlung der Wiener Piraten am vergangenen Sonntag wurden die Kandidaten für Wien sowie der neue Landesvorstand von der Basis gewählt. Um die nötigen 4% zu erreichen, wollen die Piraten auf Aktionismus setze...
Weiterlesen

 

Die Neuen: Piratenpartei Österreichs

Ein Gemeindschaftsartikel der Piratenpartei, der via Pad erarbeitet wurde und am 11.01 auf http://politischkorrekt.at  veröffentlicht wurde.
Weiterlesen

 

Freiheit statt Zwang! Abschaffung der Wehrpflicht!

Die Piratenpartei Österreichs fordert eine Abschaffung der Wehrpflicht (und damit auch der Ersatzdienste) und eine Umwandlung des österreichischen Bundesheeres in ein Berufsheer. Ergänzend dazu soll es auch weiterhin ein Milizsystem geben, dass es jedem interessierten Staatsbürger ermöglicht, eine grundlegende militärische Ausbildung zu erhalten. Die Ausbildung der Milizsoldaten sollte zukünftig tiefer gehend möglich sein, als dies im derzeitigen sechsmonatigen Grundwehrdienst der Fall ist. Eben...
Weiterlesen

 

Finanzen: Piraten fordern Transparenz! News aus Graz

Zitat: Vor allem städtische Tochterfirma GUF gehöre verstärkt kontrolliert. Bei den Regierungsverhandlungen stehen der Stabilitätspakt und damit die Finanzen im Mittelpunkt. Nun beackern auch die Piraten dieses Feld. Mit nur einem Mandat im künftigen Gemeinderat spielen sie bei den Verhandlungen ja keine Rolle, daher haben sie eine andere Stoßrichtung: Sie wollen volle Transparenz bei den Finanzen..... Artikel erschienen am 11.01.2013 in der Kleinen Zeitung Steiermark. http://www.kleine...
Weiterlesen

 

2013: Das Jahr der Demokratie

Am 9.1. wurde im Standard folgender Leser-Kommentar unserer Bundesvorstände Vilinthril und c3o veröffentlicht: Auf das Jahr der Korruption könnte das Jahr der Mitsprache folgen - aber vielleicht ganz anders, als sich das die Regierungsparteien dachten Nun ist es also so weit. Die etablierten Parteien behaupten, es eingesehen zu haben: Die Menschen müssen auch zwischen den Wahlen mitreden dürfen. Auf das Jahr der zermürbenden Korruptionsskandale folgt nun das Jahr der Mitsprache: Volksbefragung...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Newsletter