Ab jetzt anders: Martin Ehrenhauser ist Spitzenkandidat

Ab jetzt anders: Martin Ehrenhauser ist Spitzenkandidatanders-spika-kl-300x200

Martin Ehrenhauser ist Spitzenkandidat für unsere Wahlallianz Europa Anders. Martin hat sich bereits in den letzten Jahren als parteiloser Abgeordneter im EU-Parlament für piratische Kernthemen wie Demokratie und Netzpolitik eingesetzt. Wir freuen uns über seine Wahl! Listenzweite ist Ulli Fuchs, eine Kulturarbeiterin aus Wien. Auf Platz vier kandidiert Lukas Daniel Klausner, Mitglied des Bundesvorstands.

Ergebnisse der piraten-generalversammlung

Am Vormittag haben die KPÖ, die Piratenpartei eigene Versammlungen abgehalten, um ihren Teil der gemeinsamen Liste zu wählen sowie BewerberInnen für Platz 1 und 2 der gemeinsamen Liste zuzulassen.

Die Piraten stimmten auch über das gemeinsame Programm ab – es wurde mit überwältigender Mehrheit angenommen.
Wir hatten unsere Liste wie immer auch Unabhängigen geöffnet. Die folgenden Personen wurden gewählt:

Detailergebnisse & Protokoll

#ABJETZTANDERS: DER Gründungskonvent

Um 14 Uhr begann der Gründungskonvent von Europa Anders. Es gab Statements von allen ParteienvertrerInnen, internationale Grußbotschaften von Alexis Tsipras (SYRIZA) und Julia Reda (Spitzenkandidatin der Piratenpartei Deutschland). Das gemeinsame Programm und die Fundraising- sowie die Unterstützungserklärungskampagne wurden vorgestellt.

Danke an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer! Jetzt beginnt die Arbeit für ein anderes Europa. Wenn du mithelfen willst, trag dich bei Europa Anders ein.

Für alle noch mehr wissen wollen, gibt es hier auch noch die Aufzeichnung des Gründungskonvents.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Weitere Informationen

Newsletter