Monatsarchiv: September 2019

Partnerwahl

Dass die FPÖ danach dürstet, die schwarzblaue Ibiza-Regierung weiter zu führen, ist nicht erst bekannt, seit sie in einem Video heftigst darum buhlt, die „Ehe“ mit der Volkspartei fortzusetzen. Nach ihrem Narrativ ist die Zusammenarbeit bis zum Zeitpunkt, als der strache‘sche Sündenfall, bei dem dieser die Republik an eine Oligarchin verscherbeln wollte, ruchbar wurde, ohnehin optimal gelaufen. Mehr als eine einmalige „Dummheit“ war das nach Hofer nicht, womit er ganz in den erzählerischen Fußs...
Weiterlesen

 

Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus!

Heute vor 80 Jahren, am 1. September 1939, begann der Zweite Weltkrieg mit dem Überfall Nazideutschlands auf Polen. Er endete 1945 und forderte bis dahin 80 Millionen Menschenleben, bezieht man die Opfer einer verbrecherischen Politik und die mittelbaren Kriegsfolgen mit ein. All dies war das Ergebnis eines nationalistischen Größenwahns, von Rassismus, Militarismus, Menschenhass und einer Demagogie, der viele nur allzu bereitwillig auf den Leim gegangen sind. Auch heute gibt es auf der ga...
Weiterlesen